Freie Software ist nicht nur kostenlos. Sie kann frei verwendet, weitergegeben, verändert und verbessert werden. Für die meisten Andwendungsfälle gibt es freie Alternativen, bzw. ist das Internet, wie wir es heute kennen, ohne freie Software nicht denkbar.

In den Bereichen Film, Foto, Grafikdesign, Animation, Audio, CAD usw. gibt es mittlerweile großartige Programme, die den kommerziellen Programmen in nichts nachstehen oder in ihrem Feld als Standard gelten.

Insbesondere für SchülerInnen ist der freie Zugang zu Software wichtig. Sie können, was sie in der Schule begonnen haben, ohne zusätzliche Kosten oder Ausbeutung ihrer persönlichen Daten, zu Hause weiterführen und weiter experimentieren.